Freiluftsaison 2018 eröffnet

Mit den Abendsportfesten im Mai jeden Jahres beginnt die Freiluftsaison der Leichtathleten. Das erste Meeting wurde am vergangenen Mittwoch, den 02.05.2018 vom LCC organisiert und durchgeführt. Dank der Hilfe vieler Sportler- Helfer wurde ein reibungsloser Ablauf auch dieses Mal gewährleistet. Allen Helfern herzlichen Dank!

Obwohl der Wettkampf sehr früh im Terminkalender steht, konnte Blanca Dörfel wU18 bereits die DM-Norm über 1500 m Hindernis, in 5:11,20 min laufen. Mehrere persönliche Bestleistungen zeigten die bereits gut entwickelte Form unserer Athleten.

Babette Puder  wU16 erreichte im Dreisprung mit 10,93 m eine neue PB, ebenso konnten Klara Reichel wU18 mit 11,72 m und Nikita Chereminskiy mU18 mit 12,30 m im Dreisprung persönliche Bestleistungen springen.

Charlot Bursch wU16 lief über 80 m Hürden ebenfalls persönliche Bestleistung in 12,31 s.  Die mU16 Weitspringer Anthony Kunkel 5,17 m  und Julien Pohl 4,93 m sprangen gute Weiten und persönliche Bestleistungen.

Für viele Athleten war es der erste Wettkampf, meist aus dem vollen Training heraus, um den derzeitigen Leistungsstand abzutesten.

Alle Ergebnisse im Überblick:

  2018-05-02-Cottbus-Gesamtergebnisliste.htm (Ergbnisse 2018 - 3. Mai 2018)

Comments are closed.