Erfolgreiche LCC-Läufer bei den Norddeutschen in Hamburg

Bei den Norddeutschen- Hallenmeisterschaften der U20/Männer/Frauen am 3. und 4. Februar 2018 in Hamburg bestimmten die LCC-Athleten mit 4 Meister- und 3 Vize-Meistertiteln die Laufentscheidungen.

Im 1500m-Lauf der WU20 führten die Cottbuser Läuferinnen das Renngeschehen an.
Lea Freigang siegte in 4:45,21 min vor Blanka Dörfel in 4:45,83 min.

Marie Scheppan erkämpfte überlegen den Meistertitel über die 400m der WU20 in 55,78 sec.

Je 2 Medaillen gingen an Constantin Schulz (Männer) und Artur Beimler  (U20).
Constantin Schulz wurde Meister über 800m in 1:54,12 min und Vizemeister im 400m-Lauf mit 49,51 sec
Artur Beimler holte den Meistertitel über die 800m der U20 in 2:00,76 min sowie den Vizemeistertitel über 1500m mit 4:05,53 min.

Paula Kohlstock (WU20) ging im 800m Lauf in 2:21,94 min als 7. über die Ziellinie.

*** Wir freuen uns über die sehr erfolgreiche Meisterschaftsteilnahme der Trainingsgruppe von Rainer Kruk und gratulieren herzlich! ***

Comments are closed.